Info

  Gruppe  
  Gruppenfoto Seminar 2017  

 

Einige Ausdrücke und Definitionen:

Bo Kobudo-Langstock
Bunkai Kata-Anwendungen zur Selbstverteidigung, Seele der Kampfkunst
Bushi ehrbarer Kämpfer (Krieger)
Bushido Weg des ehrbaren Kriegers
Dachi wörtlich: Stand; sinngemäß: Haltung
Do Weg, Pfad
Dojo Trainingsraum/-halle der Kampfkünste
Eku hölzernes Kobudo-“Ruder“
Gi Anzug, traditionelle Übungskleidung
Hanshi Großmeister
Hogen japanische Dialekte
Honbu Hauptquartier
Kaicho Präsident auf Verwaltungsebene
Kama Kobudo-Sichel
Karate offene/leere Hand
Karate-Do Weg des Karate
Kata Form, "Lexika" aller Techniken, Herz der Kampfkunst
Kenpo Weg der (China-) Faust
Kihon Basis
Kobudo Kunst des Waffen-Kampfes
Kyoshi Meister der Meister; Lehrer der Lehrer
Makiwara Schlagpfosten, traditionelles Übungstool zum Stählen des Körpers
Matsumura 1797 – 1889, Vorname: Sokon
Titel: Bushi; verliehen vom König von Okinawa, dessen Bodyguard er war
Gründervater des Shorin-Stiles mit Einflüssen der Shaolin-Kampfkunst
besuchte Anfang des 19. Jahrhunderts den chinesischen Shaolin-Tempel
Nitan-Bo zwei Kobudo-Kurzstöcke
Obi Gürtel
Renshi Meister
Ryu Schule/Stil
Sai metallische Kobudo-“Gabel“
Sempai erfahrener/älterer Schüler
Sensei allg. Lehrer auf japanisch
Shidouin Lehrer
Shidouin hosa Assistenzlehrer
Shihan Meisterprofessor
Shinshii allg. Lehrer in Uchinaguchi
Shorin „Pinien-Wald“; Stil des Okinawa-Karate; japanisches Wort für den Tempel der Shaolin in China
Shuri-Te Ur-Stil des Karate, Vorreiter des Shorin-Ryu
Tonfa Kobudo-“Polizei“-Schlagstock
Tuidi Greiftechniken, Gelenkmanipulationen, "Hebel"
Uchinaguchi altertümlicher Hogen auf Okinawa, den heute kaum jemand mehr beherrscht
Ukemi Kunst des Fallens, Fallschule
Waza Technik

 

Zählweise (Uchinaguchi-Japanisch-Deutsch):

Tichi

Ichi

Eins

Tachi

Ni

Zwei

Michi

San

Drei

Uchi

Shi

Vier

Ichichi

Go

Fünf

Moochi

Roku

Sechs

Nanachi

Shichi

Sieben

Yachi

Hachi

Acht

Kukunuchi

Ku

Neun

Tu

Ju

Zehn